Markgräfler Bürgerblatt

Endspurt am Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt im Dezember

Freiburg. Zum Jahresende zeigte sich der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Freiburg weiter stabil. Zum Stichtag waren in der Stadt Freiburg und den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen 12.341 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, 228 weniger als im November. Die Arbeitslosenquote betrug 3,4 Prozent (-0,1 Punkte zum Vormonat). Die Jugendarbeitslosigkeit hat sich mit einer Quote von 2,2 Prozent nicht verändert.

Nach Kreisen ergibt sich folgendes Bild: Freiburg Stadt: 5.969 Arbeitslose (-207), 4,9 Prozent (-0,2) und Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: 4.029 Arbeitslose (-23), 2,8 Prozent (unverändert). Nach Geschäftsstellenbezirken: Markgräflerland: 867 Arbeitslose (-2), 3,1 Prozent (unverändert), Hochschwarzwald: 615 Arbeitslose (+9), 2,7 Prozent (unverändert); Freiburg Stadt mit Umland: 8.516 Arbeitslose (-237), 3,9 Prozent (-0,2).

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen