Breisach Aktuell

Einführung der neuen Erstklässler

Fröhlich begann in der Julius-Leber-Schule der neue Lebensabschnitt für die „Ersties“. Foto: privat

Julius-Leber-Schule Breisach

Breisach. Am 13. September wurden die neuen ersten Klassen im Rahmen einer kleinen Feier in der Aula der Julius-Leber-Schule eingeführt. Die Umrahmung der Feier erfolgte dieses Jahr durch die Drittklässler, die durch verschiedene gesungene und gedichtete Darbietungen die ABC-Schützen und deren zahlreich erschienene Eltern, Geschwister und Verwandte unterhielten.
Den Beginn machte Harald Wochner, Religionslehrer und Vertreter des Freundes- und Förderkreises der Julius-Leber-Schule. Er warb in seiner Ansprache für die Mitgliedschaft in dem mittlerweile stark gewachsenen Verein, der die Schülerinnen und Schüler finanziell unterstützt.
Dann kam die kommissarische Schulleiterin Ellen Bastian an die Reihe. Sie machte die Kinder auf die Besonderheiten der Schule und alles was das Schulleben ausmacht, aufmerksam. Die Stichworte zu ihrer Rede ließ sie von den Schülern aus einer großen Schultüte ziehen, Gegenstände wie beispielsweise Radiergummi, Apfel und Füller – aber auch ein sehr langer Geduldsfaden, der für die Geduld der Lehrer und der Schulleitung stand.
Darauf folgte der spannendste Teil, der Einteilung der Schüler in ihre neue Klassen. Nachdem sich die Kinder um ihre neuen Klassenlehrer Unmüßig-Hinze, Sponer und Faller versammelt hatten, verließen die neuen Klassen die Aula und erlebten ihre erste Schulstunde.
Die Eltern, Geschwister und Großeltern blieben währenddessen in der Schule und wurden von Mitgliedern des Freundes- und Fördervereins bewirtet. (eb)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen