Markgräfler Bürgerblatt

Eine rundum glückselige Fasnet

Zugmaschine nicht erlaubt? Egal – kräftige Narren ziehen den Umzugswagen: so schnell kann man den Plooggeistern die Narretei nicht vermiesen. (Foto: privat)

Plooggeister Neuenburg e. V.

Die Plooggeister erlebten in der heißen Phase der Fasnacht zusammen mit den anderen Neuenburger Narren fantastische Veranstaltungen – von Beginn an eine wirklich glückselige Fasnacht!
Die seit langer Zeit erfolgte erneute Teilnahme an der Narrensuppe in der Krone am Schmutzigen Dunnschdig wird mit Sicherheit im nächsten Jahr fortgeführt. Die großartigen Umzüge in Wettelbrunn, Neuenburg und Heitersheim bei traumhaften Wetter waren neben dem ausgezeichneten Zunftabend der Rhiischnooge weitere Höhepunkte.
Kurzzeitig getrübt wurden die närrischen Freuden am Neuenburger Umzug durch das Konfiszieren der kleinen Zugmaschine des Fasnachtswagens, leider wurden in diesem Fall die behördlichen Auflagen sehr streng genommen. Kurzerhand zogen starke Geistermänner den Wagen: so schnell lassen sich die Plooggeister nicht den Spaß an der Narretei nehmen. Und auch nach dem Aschermittwoch geht es weiter: Am Samstag, 4. März, standen bei Einbruch der Dunkelheit die Scheibenfeuer in Neuenburg und Steinenstadt auf dem Programm, am Sonntag, 5. März startete um 14.11 Uhr der prächtige Umzug der Dribelbisser e.V. in Sulzburg. Der krönende Abschluss wird auch in diesem Jahr der unnachahmliche Carnaval Umzug am Sonntag, 12. März, um 14.30 Uhr in Rustenhart bilden. (te)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren...