Markgräfler Bürgerblatt

Die DNA des Gesundheitsmanagements

Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, Ärztliche Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Universitätsklinikum Freiburg, stellt den „Unternehmercode“ im Sinne einer Genetik und Epigenetik eines Unternehmens vor. Foto: privat

2. Freiburger Unternehmer-Symposium

Das 2. Freiburger Unternehmer-Symposium „Die DNA Ihres Gesundheitsmanagements – Struktur für unternehmerischen Erfolg“ am Freitag, 2. Februar 2018, von 9 bis 17.15 Uhr im „Gesundheitsresort Freiburg“, An den Heilquellen 8, gibt Führungskräften Antworten auf die Frage, wie im Unternehmen die organisationale und individuelle Gesundheit integraler Bestandteil eines wertschöpfenden Gesundheitsmanagements werden kann.

Hierfür braucht es einen konzeptionellen Unterbau und demokratische Beteiligungsstrukturen, um die Mitarbeitenden von Anfang an zu Gestaltern einer modernen Gesundheitskultur zu machen. Der Schlüssel ist die Beteiligung (Partizipation) der Mitarbeitenden und auf Zusammenarbeit (Kollaboration) bauende „Future Workplaces“, mit denen die Innovationskraft von Unternehmen abgesichert wird. „In diesem Sinne ist Gesundheitsmanagement in der Wissensgesellschaft die DNA für unternehmerischen Erfolg“, erklärt Rudolf Kast für die Symposium-Initiatoren.

Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke stellt den „Unternehmercode“ im Sinne einer Genetik und Epigenetik eines Unternehmens vor. Professor Dr. Markus Heinrichs, Leiter des Instituts für Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, referiert über die Neurobiologie des Vertrauens und Michael Schulze, Referatsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), erläutert den Unternehmenswert „Mensch“. Bei dem von der renommierten Politik- und Wirtschaftsjournalistin Margaret Heckel moderierten interaktiv gestalteten Symposium sind die Teilnehmer unmittelbar in die Foren und Round Table eingebunden und profitieren von fundierten und umsetzungsorientierten Praxisbeiträgen. Sie stehen mit ihren Vorschlägen, Fragen und Themen im direkten Austausch mit Unternehmensvertretern und entwickeln gemeinsam mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis, wie die Grundlage für eine moderne Gesundheitskultur im Unternehmen implementiert werden kann. (rs.)


Weiterführende Informationen zu Programm und Anmeldung
Info: www.freiburger-unternehmer-symposium.de

„Kast. Die Personalmanufaktur“: www.diepersonalmanufaktur.de;
„Fitalmanagement“ – www.fitalmanagement.de;
Gesundheitsresort Freiburg“: www.gesundheitsresort-freiburg.de;
Thilo Jakob: „Health Care To Market“ – www.healthcaretomarket.com.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...