Stadtanzeiger Breisach

Begeisternder Empfang

Bei dem Einschulungstag für die neuen 5. Klassen hatte das Martin-Schongauer-Gymnasium wieder in die Stadthalle geladen und den neuen Schülern wie deren Verwandten ein abwechslungsreiches Programm geboten. In der voll besetzten Halle wurde das Publikum von zwei 6. Klassen empfangen, die es mit Musik, Rezitation und Theater unterhielten und durch ihre enorme Bühnenpräsenz begeisterten. Organisatorin Anke Borrmann-Schüle, die auch durch das Programm führte, war es gelungen, die Streicherklasse (Leitung: Constanze Chiapello-Renner, Begleitung: Marielle Luo-Pabel), sowie den Musiklehrer Christoph Beißwenger für die musikalischen, Erika Meyer-Humeniuk und Bernhard Thill für die Beiträge aus dem Deutschunterricht zu gewinnen.

Schulleiter Winfried Wagner wandte sich in seiner sehr persönlichen Begrüßungsrede direkt an die neuen 5.Klässler, erzählte aus seiner eigenen Jugend und gab zu bedenken, dass es für viele Flüchtlingskinder keine Selbstverständlichkeit sei, zur Schule gehen zu dürfen. Er versprach ihnen auch, dass am MSG alles getan würde, um sie im Lernen zu unterstützen. Das Begrüßungsprogramm, in dem mit viel Humor und mitreißender Musik ein stimmungsvoller Auftakt gesetzt worden war, endete mit dem Einzug der Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrern in das Schulgebäude des MSG.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren...