Markgräfler Bürgerblatt

Anita Tschan ist neue Leiterin

In Dr. Anita Tschan (Bildmitte) aus Müllheim, die über eine medizinische Ausbildung verfügt, konnte der DRK-Kreisverband eine geeignete Nachfolgerin für die DRK-Seniorengymnastik in Heitersheim finden. Foto: privat

DRK-Seniorengymnastik Heitersheim

Seit Ende September leitet Dr. Anita Tschan die Seniorengymnastik-Gruppe in Heitersheim nach einer Phase des Übergangs in eigener Verantwortung.

Bereits vor den Sommerferien wurde die bisherige Übungsleiterin Uschi Gehringer in einer kleinen Feierstunde von der Gruppe verabschiedet. Sie leitete die DRK-Seniorengymnastik über vier Jahre und war bei der Gruppe äußerst beliebt. Private Gründe – der Wunsch nach mehr Zeit für die Enkel und fürs Reisen – haben sie dazu bewogen das Ehrenamt aufzugeben. Lange Zeit schien die Nachfolge ungewiss. In Dr. Anita Tschan aus Müllheim, die über eine medizinische Ausbildung verfügt, konnte der DRK-Kreisverband als Träger des Angebotes über einen Aufruf in der Presse eine geeignete Nachfolgerin finden. Im September absolvierte sie den Grundlehrgang zur Seniorengymnastik-Übungsleiterin, weitere Fortbildungen folgen.

Das Gymnastikangebot des DRK ist speziell auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten und bietet die Möglichkeit sich auch im Alter fit zu halten. Die Treffen finden immer wöchentlich montags von 16 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Johanniterschule in Heitersheim statt. Die Gymnastikübungen in freundlichem, familiärem Klima berücksichtigen alle Körperregionen. Je nach Bewegungsausmaß und Intensität dienen sie der Lockerung, Dehnung, Mobilisation, Stabilisierung und Kräftigung. Der Präventionsgedanke steht insbesondere in Bezug auf die Vermeidung von Stürzen im Vordergrund.

Info: Anita Tschan, 07631 747393

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...