Breisach Aktuell

Ein Rundgang über die Viehweide auf den Spuren des Sommers

Bild: Verein Viehweide e.V.

Verein Viehweide e.V.

Die Viehweide Schelingen ist ein Bauernhof mit verschiedenen Tieren und gleichzeitig ist sie Bestandteil des Naturschutzgebietes „Schelinger Weide – Barzental“ in der Gemeinde Vogtsburg im Kaiserstuhl.
Seit 1985 wirtschaftet hier ein Familienbetrieb im Einklang mit der Natur und der alten Kulturlandschaft, der nicht dem Fetisch vom grenzenlosen Wachstum nachläuft.
Die Weide grenzt in der Höhe an den Katharinenpfad und wird von einem recht steilen, landschaftlich reizvollen Wanderweg durchquert, der markiert und eingezäunt ist. Die Weideflächen im Naturschutzgebiet können zum Schutz der Tiere und zum Schutz der Wanderer nur im Rahmen einer Führung betreten werden.

„Auf den Spuren des Sommers:
ein Rundgang über die Viehweide“

am Sonntag, 11.09.16, 14–17 Uhr. Ca. 5 km, bitte festes Schuhwerk anziehen! Treffpunkt ist der Wanderparkplatz gegenüber dem Gasthaus Mondhalde am östlichen Ortsende von Oberbergen; 4,- Euro pro Person, Kinder 2,- Euro; bitte keine Hunde mitbringen; Leitung: Romana Schneider, Bäuerin der Viehweide.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...